Aquatech Amsterdam 2017 ausgebucht

  • 15 May, 2017
  • Aquatech
  • Amsterdam Aquatech

Die Aquatech Amsterdam 2017 freut sich über eine Rekordzahl von Ausstellern. Obwohl es noch fünf Monate dauert, bis die Aquatech 2017 ihre Tore öffnet, sind schon alle Ausstellungsflächen unter neuen und langjährigen Teilnehmern aufgeteilt und gibt es inzwischen eine Warteliste. Mehr als 900 Aussteller werden sich auf einer über 48.000 Quadratmeter großen Messefläche präsentieren und machen die Messe größer als je zuvor. Besucher können sich jetzt online registrieren, um sich eine Freikarte für die Messe zu sichern.

„Wir sind hocherfreut über diese riesige Beteiligung“, so Marieke Leenhouts, die leitende Produktmanagerin der Aquatech Amsterdam. „Wir sind unseren Partnern und allen Unternehmen, die uns vertrauen, äußerst dankbar und sehen in diesem Vertrauen ein großes Kompliment für die Aquatech. Das Interesse ist so groß wie nie zuvor.“

Einige wenige freie Stände oder Optionen sind och in den Themenpavillons, wie dem „Industrial User Experience“-, „Desalination“- und „Smart Water“-Pavillon, erhältlich, Zudem suchen die Veranstalter nach Möglichkeiten, für die große Nachfrage auf den Galerien noch zusätzlichen Raum zu schaffen.

Der Vertrauen der Aussteller ist überwältigend. „Wir erhalten exzellente Noten in unseren Besucherumfragen, aber den wahren Test bilden die Reaktionen der Aussteller“, fährt sie fort. „Obwohl wir auch im Team das Gefühl haben, dass die Veranstaltung von Jahr zu Jahr besser wird, erfahren wir erst von ihnen, wie erfolgreich die Aquatech Amsterdam wirklich ist.“

Unternehmen, die Lösungen für den Hochwasserschutz anbieten, finden auf der Floodex Europe exzellente Möglichkeiten. Im Mittelpunkt dieser Messe, die parallel zur Aquatech Amsterdam stattfindet, stehen Ausrüstung, Konzepte und Möglichkeiten im Hinblick auf den Hochwasserschutz und Maßnahmen bei Überschwemmungen. Die Floodex Europe soll führende Anbieter und hochrangige Besucher aus der internationalen Wirtschaft und Verwaltung in diesem boomenden Sektor zusammenbringen.

„Mit einer erstklassigen Aufstellung von Ausstellern, der Spitzenunternehmen der Branche angehören, und zusätzlichen, neuen Programmteilen sind wir sicher, dass die Aquatech Amsterdam 2017 eine unvergessliche Veranstaltung wird“, beschließt Leenhouts.

Besucher können sich ab heute anmelden 
Um sich eine Freikarte zu sichern, muss man sich lediglich auf www.aquatech.com/amsterdam anmelden.

Aquatech Global Events
Seit 1964 organisiert Aquatech Global Events die weltweit führenden Messeveranstaltungen für die Brauch-, Trink- und Abwasserwirtschaft in Europa, China und Mexiko. Das mittlerweile etablierte Format umfasst folgende Segmente: Transport und Speicherung, Wasseraufbereitung, „Point of Use“, Prozesssteuerung sowie Technologie & Prozessautomatisierung. Die Aquatech Global Events locken Fachkräfte aus allen Bereichen der Wasserwirtschaft und sind attraktive Treffpunkte für Entscheidungsträger, Experten und alle, die sich mit der Anwendung der Technologie in der Praxis befassen. www.aquatechtrade.com

Anstehende Veranstaltungen
Aquatech China 2017:                                            7.-9. Juni 2017
Aquatech Mexico 2017:                                          5.-7. September 2017
Aquatech Amsterdam 2017:                                   31. Oktober, 1.-3. November 2017
Amsterdam International Water Week 2017:         30. Oktober, 1.-3. November 2017
Floodex Europe 2017:                                             31. Oktober & 1. November 2017

Über RAI Amsterdam
Menschen zusammenzubringen, sowohl physisch als auch virtuell, sprengt Grenzen ... und inspiriert! RAI Amsterdam bringt seit 1893 verschiedene Welten, Menschen und Märkte zusammen, im In- und Ausland. Die RAI ist ein internationaler Messe- und Kongressveranstalter, der in den Niederlanden sowie im Ausland Veranstaltungen organisiert. Die Heimatbasis ist das Messezentrum RAI Amsterdam im Geschäftsviertel von Amsterdam. Die RAI begrüßt auf rund 500 Veranstaltungen, die von Messen und Kongressen bis hin zu Firmenveranstaltungen und anderen Events reichen, jährlich rund 1,5 Millionen Besucher. Zum Leistungsangebot der RAI gehören zudem viele weitere veranstaltungsrelevante Dienstleistungen für Veranstalter, Aussteller und Besucher. Weitere Informationen finden Sie auf www.rai.nl

Hinweis für die Redaktion (nicht zur Veröffentlichung):
Für weitere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit der Presse- & PR-Abteilung, Annelie Koomen.

+31 (0)6 518 15 306